Life Update #6 – Sommerferien, Familienzeit und Hochzeitstag

Hallo, Ihr Lieben, es war die Tage und Wochen ja recht still auf dem Blog – hier waren 10,5 Wochen Sommerferien und quasi täglich volles Haus durch Nachbarskinder, Freunde etc. und somit war ich sehr eingespannt und wurde auch immer auf Trab gehalten. Jetzt geht die Schule wieder los und es ist seltsam ruhig, Mini spielt vor sich hin und ich nutze die Zeit, um mal wieder etwas von mir auf dem Blog hören zu lassen und Zeit für ein neues Life Update ist es auch. 
Wir haben uns wunderbar in Kentucky eingelebt, fühlen uns ziemlich wohl und es gefällt uns allen recht gut. Hier und da vermissen wir Colorado immer noch, Freunde und Bekannte, halten aber regen Kontakt, Skype, Facebook und Social Media sei Dank. 

Weiterlesen „Life Update #6 – Sommerferien, Familienzeit und Hochzeitstag“

Life Update #5 – Panikattacken, Umzüge und Zendalas

Es war etwas still die letzten Wochen und Monate hier, es war stressig und ich nicht unbedingt in bester Verfassung, also blieben viele Dinge, unter anderem der Blog, erstmal auf der Strecke…
Ich habe in der Zeit versucht, mich mit allerlei Dingen abzulenken, so wie ich es in meinem Post zum Thema Panikattacken, Angststörungen und erste Hilfe schon beschrieben habe, ich habe viel gelesen, aber auch viel gemalt, nur Schreiben, das ging in der Zeit irgendwie einfach nicht, wie so vieles Andere… 

View this post on Instagram

Wenn sonst nix geht und die Gedanken immerzu rasen, dann hilft mir oft nur noch malen. Meditation habe ich bereits zu oft recht fruchtlos versucht, ich kann meine Gedanken nicht abstellen, aber ich kann sie fokussieren, wenn ich Dinge wie Mandalas oder Zendalas male. Und genau das habe ich die letzten Tage getan. Es gibt ehrlicherweise kaum etwas Entspannenderes für mich, mein Hirn ist so in die Arbeit absorbiert, dass für Sorgen kaum Platz bleibt. Also genau das, was ich brauche. Das Bild mit dem Spruch ist mir leider misslungen, #Lettering muss ich wohl noch üben. Das Bild mit dem K kommt ins Kinderzimmer, dem Grossen hat es so gut gefallen. Das wird gerahmt und aufgehängt. Was ist DEINE perfekte Ablenkungsbeschäftigung, wenn sonst so gar nichts geht? . . . . . . . . #Mandala #zeichnen #Zendala #malen #Muster #gemalt #drawing #blackandwhite #detail #art #artist #therapy #imnotpicasso #mandalaart #zentangle #penart #anxiety #panikattacken

A post shared by Alicja Parks (@lostbehindthemirror) on

Mit Stress meine ich hier übrigens nicht, dass mein Leben ja ach so furchtbar anstrengend ist, eher emotionaler und privater Stress in Kombination mit Wohnungssuche aus der Hölle. Colorado ist bei Zuwanderern in den USA schon seit Jahren wegen der Cannabis Legalisation sehr beliebt, unter den Top Ten Bundesstaaten, die die grösste Zuwanderungsrate haben – entsprechend sind auch die Lebenshaltungskosten, Strompreise, Wasserpreise, aber eben auch Mieten in den Jahren explodiert. Mittlerweile gehört Colorado mit zu den Bundestaaten mit den höchsten Lebenshaltungskosten, im Staat selber ist durch die Masse an Zuwanderungen eine grosse Wohnungskrise entstanden. Das haben auch wir, sich auf Wohnungssuche befindend, mitbekommen.  Weiterlesen „Life Update #5 – Panikattacken, Umzüge und Zendalas“

Life Update #4

Eigentlich wollte ich erst schreiben, dass die vergangene Woche eher friedlich an uns vorbei plätscherte, denn das tat sie hier auch. Hier in Colorado, weit weg vom schrecklichen Terroranschlag in Las Vegas, der fast 60 Menschen das Leben kostete und ca. 600 verwundete. Es war gerade mitten in der Nacht vom Sonntag, wir schauten noch fern und eine Serie war gerade zu Ende gegangen, als der Breaking News Alert über den Bildschirm flackerte und alle Berichterstattung sich nach Las Vegas wandte, als die ersten Augenzeugenberichte und Smartphone Videos des schrecklichen Geschehens eintrudelten… 

Ich bat den Mann, erstmal umzuschalten bitte. Wenn auch ich mir die grausamsten Horrorfilme anschaue, je mehr Blut und Gore, desto besser – mit realen Grausamkeiten habe ich so meine Probleme… 

Und wieder einmal stehe ich vor dem Rätsel, warum diese angeblich so fortschrittliche Nation so verzweifelt an einem veralteten Recht festkrallt, wie Kate es mal bei Leo an der Tür im eisigen Meer hätte tun sollen…

Weiterlesen „Life Update #4“

Life Update #3

Diese Woche ist wie im Flug vergangen, wirklich viel ist hier nicht passiert, eine sonderlich gute Woche war es nicht. 

Darf man das auf einem Blog überhaupt schreiben? Etwas zeigen, das nicht perfekt oder schön ist…? 

Ich bin der Meinung, ja, das macht einen Blog authentisch, echt, nahbar. Ausserdem gebe ich lapidar zu, dass ich schlicht nicht in der Lage dazu bin, grosse Fassaden aufrecht zu erhalten, aktuell ganz sicher nicht. Es ist viel anstrengender, etwas vorzuspielen, als brutal ehrlich zu sein… 

Weiterlesen „Life Update #3“

Life Update #2

Schon wieder ist eine weitere Woche herum, der September neigt sich dem Ende, der Herbst hat richtig Einzug gehalten.  Selbst hier in Colorado, wo er sich immer etwas länger Zeit lässt, ist es herbstlich kühl und nass-kalt geworden, am Wochenende. 

Was wir die letzten warmen Spätsommertage so getrieben haben, liest Du hier… 

Weiterlesen „Life Update #2“