Schreibblockaden, Selbstzweifel und hinderlicher Perfektionismus

Normalerweise unterlasse ich Entschuldigungs-Tiraden, von wegen, „Sorry, dass es sooo lange nichts mehr auf dem Blog gab“ oder Ähnliches, immerhin schulde ich mit meinem Blog erstmal niemandem Etwas. Ich blogge gerne, Schreiben war schon immer ein wichtiges Outlet für mich in meinem Leben, ich habe schon als kleines Kind angefangen, Tagebuch zu schreiben, alle Fächer, in denen man lange Aufsätze schreiben konnte, waren heissgeliebt, ich war berühmt-berüchtigt unter Lehrern und Mitschülern für meine extrem langen und detaillierten Aufsätze und Hausarbeiten, aber auch Prüfungsunterlagen. Ich schreibe gerne, sei es Tagebuch, Notizbuch, To Do Listen, Rezepte, in Foren, auf Facebook, in Diskussionsgruppen und mehr, Schreiben befreit mich, Schreiben tut mir gut.

Weiterlesen „Schreibblockaden, Selbstzweifel und hinderlicher Perfektionismus“

Blogger ABC – J wie Jetzt oder Später – Postplanung

Den Post über Postplanung und organisiertes Blogarbeiten locker 3 Wochen verspätet zu bringen, das ist doch die perfekte Einleitung, oder?
Also voll Absicht und so…

Ok, ich gebe zu, es ist keinerlei Absicht gewesen, auch wenn ich ein grosser Fan von Plänen, Kalendern, Listen etc. bin, manche Dinge im Leben kann man einfach nicht planen. So wie den Fakt, dass Mini meinte, meinen Laptop vor einigen Wochen baden zu müssen. Ich habe das Teil sofort ausgesteckt, Batterie raus und es so retten können, allerdings war ich durch diesen ungeplanten Zwischenfall eben auch ohne Arbeitsgerät. Da half es dann auch nichts, dass ich den Beitrag für den Samstag geplant, gut vorbereitet habe etc.

Aber, wie heisst es so schön, besser spät als nie, also endlich der Beitrag zum Blogger ABC J – Jetzt oder Später, wie organisisert bloggst Du eigentlich?

Weiterlesen „Blogger ABC – J wie Jetzt oder Später – Postplanung“

Blogger ABC – C wie Code

Ich freue mich, dass es beim Blogger ABC immere regere Teilnahme gibt, heute geht es weiter mit dem Buchstaben C wie CODE.


HTML, CSS, Javascript etc. sind wichtige Elemente beim Bloggen und generell online, ohne die gar Nichts ginge, keine eingebundenen Bilder, keine Plugins, Tools, Links, Fonts oder Formatierungen. Sie sind das Grundgerüst, quasi das Skelett eines Blogs, wie Anne von Blogdings letztes Jahr zu dem Thema schon so schön sagte.
Aber wie gut kennst Du dich mit HTML, CSS und Konsorten aus?
Was codest du Alles an deinem Blog selber, machst du das gerne oder ist das eher ungeliebter, aber notwendiger Nebeneffekt beim Bloggen? Darum soll es heute gehen.

Weiterlesen „Blogger ABC – C wie Code“