{MAKEUP} Herbst Trendfarben 2017

Irgendwas war die letzten Monate, das gesamte letzte Jahr, ich hab mich irgendwie verloren und gerade scheint es, als würde ich mich langsam wiederfinden. An Makeup war diese Zeit kaum zu denken, 3 oder 4 Mal geschminkt habe ich mich vielleicht, mit Mode gespielt noch seltener. Es ging einfach nix, im Kopf zu viele Gedanken, die ich nicht fassen konnte, ewige Erschöpfung und Müdidkeit. Dazu kam, dass Motivation ein verstaubtes Relikt der Vergangenheit war, eine Erinnerung daran, als es noch anders war…
In den letzten Tagen ist es fast so, als sei ein Knoten geplatzt.
Anstatt die Augen aufzuschlagen und mir zu wünschen, ich könne noch ewig im Bett liegen bleiben, stehe ich nun frisch und fröhlich auf; anstatt trübselig und unmotiviert auf den Bildschirm zu starren und immer und immer wieder halbe Sätze zu löschen (zu mehr war ich kaum in der Lage, es kam einfach nix), tippe ich aktuell wie wild, habe Listen und Tracker erstellt, Notizen ohne Ende gemacht, Bilder gemacht, geswatcht und und und. Ich habe wieder Spass an der Blogarbeit, weiss kaum, wo ich anfangen soll, so übermütig bin ich, gleichzeitig ist diese furchtbare Strukturlosigkeit, die mich zu lange gefangen hielt, wie verflogen.


Ich bin so motiviert, dass ich mich spontan zur Herbst Look Blogparade gemeldet habe und ein Herbstmakeup geschminkt habe. Etwas, das seit Ewigkeiten fast undenkbar war. Den Pinsel schwingen, nein, dann auch noch Bilder machen, sortieren, bearbeiten, tippen, texten, etc.? Nein, das ging nicht. Jetzt wieder fast mühelos und mit unglaublich viel Spass.
Nur etwas aus der Übung bin ich, aber das wird auch noch.

Das Makeup ist ein Herbstlook, der die Trendfarben der vergangenen und aktuellen Saison kombiniert, sattes Rot in Kombination mit Variationen von Grün und Gold.

Auf dem beweglichen Lid ein kräftiges Goldgrün, ausgeblendet mit einem Braungrün, dieses Saison sind Naturfarben in Grün und Braun extrem in.
Für den Eyeliner habe ich Matte Liquid Lipstick von Amphigory* verwendet, darüber Lidschatten in leichtem Kupfer, um einen leichten Schimmereffekt zu erreichen.
Im unteren Augeninnenwinkel dann noch ein kleiner Effekt in etwas kräftigerem Grün, um das Auge zu öffnen.


Produkte

Benefit The Porefessional
Milani Stay Put Brow Color – Natural Taupe
KIKO Milano Eyebrow Wax Fixing Pencil
wet’n’wild UltimateBrow Brow Highlighter Pencil
elf Shadow Lock Eyelid Primer
Sleek The Original Palette – Green, Gold, Brown
Sleek Snapshots Palette – Sunset
the Balm Mad Lash Mascara – Black
Amphigory Liquid Lipstick – Vamp *
Kanebo Freshel BB Cream
Tarte Maracuja Oil
Jouer Matte Moisture Tint Sunscreen
wet’n’wild Blush – Brush With Brilliance
ModelCo Lipliner – NUDE
City Color HD Loose Face Powder – Translucent
Anastasia Beverly Hills Sundipped Glow Kit – Summer
Too Faced Bronzer – Chocolate Soleil
Maybelline Matte Lipstick – 760 Gone Greige


Schau doch auch bei den anderen Teilnehmern und deren tollen Looks vorbei.

LADY MUSJA 

AVARIANA LOVES 

CHRISTINAS BEAUTY BLOG 

WISHDREAMSTAR


*PR SAMPLE 

6 Gedanken zu &8222;{MAKEUP} Herbst Trendfarben 2017&8220;

  1. Hej!
    Ich bin so froh, dass dein Knoten endlich weg ist. Du hast dir das so verdient wieder völlig entspannt zu sein 🙂
    Dein Make Up ist bezaubernd. Das Rot mit dem grün kombiniert ist einfach traumhaft schön. Und Glitzer/Schimmer geht auch immer 🙂
    Deine Haarfarbe passt da so genial zu, dass ist wie gewollt 😉

    xoxo Vanessa

  2. Oh, so ein toller Look von dir. Ich finde übrigens den roten Eyeliner total toll zu deinen blauen Augen <3 Einen Liquid Lipstick als Eyeliner zu verwenden habe ich bisher noch nicht ausprobiert – das sollte ich echt mal machen… 🙂 Freue mich auf mehr Beiträge von dir, ganz gleich ob Soul Themen, Rezepte, Fashion oder Makeup (great to have you back again 😉 LG Sandra

    1. Danke sehr.
      Achte nur drauf, dass es ein matt trocknender Lipstick ist, also nicht sticky bleibt. Aber ja, das geht ganz gut, ich hab zu lange nach nem schönen roten Eyeliner gesucht und hab das dann einfach mal probiert. Dachte mir, dass das ja recht egal ist, solange es halt nur ganz trocken wird. Und es klappt sehr gut. So spare ich mir den Kauf von einigen Eyelinern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.