Wer bloggt da? Das Blogger Q&A – Food

Wow!
Also echt wow!
Dass man sich selber so auf den Sack gehen kann, hätte ich ja nicht gedacht, aber ich hab es in der Tat geschafft – ich geh mir selber tierisch auf die Nüsse. Eher gesagt, mein Tief und die damit verbundene Motivationslosigkeit, die seit Wochen und Monaten an mir kleben wie Trump an Putins Hintern. Ugh, ich gehe mir selber so auf den Keks, kriege nichts auf die Reihe und immer schön am Rumjammern. Naja, wenigstens das kann ich gut, oh, und Prokrastinieren. Das kann ich aktuell auch verdammt gut. Gerade heute wieder bewiesen: entdeckt, dass es bei Jasminslittlelifestyleblog mit dem Blogger Q&A weitergeht (hätte ich auch so mitbekommen, wenn ich mal in meinen Kalender geschaut hätte, immerhin habe ich die Daten notiert), kurzzeitig total begeistert gewesen (Yay, eine Blogidee, vielleicht bekomme ich DAS ja mal auf die Reihe, vielleicht bricht DAS mein Motivationstief) und dann erfolgreich den ganzen Tag prokrastiniert. Also nutzlos sein, kann ich! Und essen. Essen kann ich auch. War heute auch das Einzige, was ich ansatzweise in Beziehung zum Blog heute getan habe, beim Q&A geht es heute nämlich um Food. Passt also…


Wer auf Weiterlesen klickt, erfährt dann gleich, ob ich es noch auf die Reihe gebracht habe, den Artikel zu schreiben, ober ob ich nicht doch auf der Tastatur eingeschlkjalksh&dh977uzhajkhejiuza98)/(KJHAAaaaaaaaaaaaaaaaaa

Jasmin stellt auch dieses Mal wieder ein paar Fragen, so dass die Leser (DU, echt, DU, genau Du) den Bloggen (moi) etwas näher kennnenlernen können.
1 – Bist Du Fleischesser, Vegetarier oder Veganer und warum?
2 – Woher nimmst Du die Ideen für neue Gerichte?
3 – Was ist Dir bei Deiner Ernährung wichtig?
4 – Hast Du eine Lebensmittelunverträglichkeit oder Allergie?
5 – Woher beziehst Du Deine Lebensmittel?
6 – Welcher ist Dein liebster Food Trend 2017?
7 – Welche Küche ist Deine Liebste und warum?
8 – Was ist Dir wichtiger – Bio oder Regional?



1 – Bist Du Fleischesser, Vegetarier oder Veganer und warum?
Ich würde mich wohl als Omnivore und Flexitarier kategorisieren. Ich esse quasi ALLES, und damit meine ich Alles. Dazu gehören auch Innereien, Blut(wurst), Hirn etc. Wenn, dann ist mir durchaus lieber, wirklich ALLES vom Tier zu verwerten, da bin ich dann nicht wählerisch und will nur das Filet, nicht aber die Zunge oder so. Wenn schon, denn schon quasi. Auch vor exotischen Gerichten oder Viehzeug mach ich da keinen Halt, hier gibt es unter anderem regelmässig Elch, Bison, Bär, Alligator oder Schlange, Heuschrecken hab ich auch schon probiert und auch ansonsten würde ich ALLES essen. Ich kenne da in der Tat nichts. Idealerweise ist aber die Nahrung so ethisch wie möglich, ich versuche, direkt vom Bauern zu kaufen, lokal, saisonal, etc. was aber nicht immer der Fall ist, ich versuche aber, immer ethischer zu leben.

Curry mit Garnelen

2 – Woher nimmst Du die Ideen für neue Gerichte?
Eigentlich überall her, Pinterest, Kochgruppen auf Facebook, TV, Restaurants, Kochblogs etc. Ich sehe in Restaurants oder auf Werbungen interessante Gerichte und koche sie nach, manchmal durchforste ich sogar die Menukarten diverser Restaurants und Lieferdienste und koche dann einfach zu Hause, ist aber halt ne wunderbare Inspiration.
Oder ich gucke, was der Kühlschrank hergibt und schmeisse zusammen. Mittlerweile habe ich so viel Kocherfahrung, dass ich ganz gut weiss, was zusammenpasst, was schmecken könnte usw. Ausserdem kann ich mittlerweile auch alle möglichen Gerichte nach einmal Essen nachkochen, Übung macht halt den Meister, wie so oft, früher konnte ich nicht mal Sauce selber machen oder Brühe.

3 – Was ist Dir bei Deiner Ernährung wichtig?
Da ich unter einer Essstörung leide, dass Essen Spass macht und idealerweise auch noch gesund ist.

4 – Hast Du eine Lebensmittelunverträglichkeit oder Allergie?
Nein, allerdings merke ich, dass ich in zunehmendem Alter immer empfindlicher auf Dinge reagiere, die meinem Körper nicht gut tun.

5 – Woher beziehst Du Deine Lebensmittel?
Supermarkt, meistens Walmart oder Safeway, da hier am nächsten, ein paar Sachen direkt vom Bauern oder Bauernmarkt und dann noch Food Sharing.

6 – Welcher ist Dein liebster Food Trend 2017?
Ich mag viele der Trends 2017, Tacos, Low Alcohol oder No Alcohol Cocktails und Drinks, Algen, Zero Waste…

7 – Welche Küche ist Deine Liebste und warum?
Ich kann und will mich da gar nicht festlegen, ich koche gerne international inspiriert, jede Landesküche hat so wunderbare Gerichte, da könnte ich mich niemals entscheiden. Ich mag aber auch Fusion Küche unglaublich gerne.

8 – Was ist Dir wichtiger – Bio oder Regional?
Ich beantworte die Frage mit: so ethisch, wie in dem Kaufmoment aktuell irgend möglich.


Hier noch die Liste mit den anderen Teilnehmern, schau doch auch mal bei ihnen vorbei und lese, was sie zu dem Thema geschrieben haben:

Mel von kindimgepaeck.de (Alles rund um´s Reisen mit Baby/ Kleinkind)
Sabina von www.pimelulo.at (DIY, Tiere, Ernährung & Produkte)
Ina von soulsdesire.at (Lifestyle, Thoughts &Reisen)
Juliana von eulenkrimskrams.blogspot.de (Beauty, Lifestyle, DIY & Food)
Sarah von sarahshopaholicc.blogspot.de (Fashion, Beauty, Lifestyle, DIY & Food)
Julia von bitsandpieces-blog.de (Fashion, Lifestyle, Food & DIY)
Mimi von mimisunshineblog.de (Beauty, Pflege, Marokkanische Küche & Lifestyle)
Maibe von https://maibeblue.wordpress.com (Fashion, Beauty & Musik )
Katrin von maxiprimus.de (Beauty, Lifestyle & Rezensionen)
Sandra von dream-destinations.at (Reisen, Flugzeuge, Fotografie & Cosplay)
Denise von lovelifebloggerlife.blogspot.de (Lifestyle, Fashion, Rezepte & Beauty)
Michelle von moeminelifestyle.wordpress.com (Lifestyle,Mode,Beauty &Food)
Tina von socialmedia-betreuung.de  (Social Media, Bloggen & Online Marketing)
Joanna von purgebloggt.jimdo.com (Lifestyle, veggie Food &  Kreative Projekte)
Ekuase von inmortalitas.com (Lifestyle, Gedanken, Body Modification & Beauty)
Tamara von tamatheunicorn.de (Make Up, Beauty & DIY)
Vic von kisudoesstuff.wordpress.com (Lifestyle, FOOD, Reviews, Fashion & Beauty)
Svenja von freiveganlife.com(vegan Food, low budget, Nachhaltigkeit & Reisen)
Kat von sevenandstories.net  (Lifestyle, Fashion, Bücher, Schreiben)
Lena von flaschenpostundseifenblasen.blogspot.de (Leben, Familie, Kinder& DIY)
Katja von schminktussis-welt.blogspot.de (Beauty, Fashion &Lifestyle)

Franzi von franzisdailylife.blogspot.de (Beauty & Lifestyle)
Tom von littlepaw.de (Tiere, Haltung, Tipps & Tierschutz)
Bianka von bia-bloggt.de (Basteln, Rezepte & Lifestyle)
Ira von irajade.blogspot.de (Fashion, Fitness, Lifestyle, Beauty & vieles Mehr)
Eve von schoko-vs-fitness.blog (Fitness,Food & Alltägliches)
Manuela von immertreu.net (DIY & Selbständigkeit)
Diana von dianosaurier.de (Lifestyle, Beauty, Fashion & Produkte)
Helena von updressed.com/helena_neu (Fashion, Beauty & Lifestyle)


Wie sieht es bei Dir aus?
Was ist Deine liebste Küche, woher nimmst Du Inspiration und was ist Dir im Bezug auf Lebensmittel wichtig?

Ein Gedanke zu &8222;Wer bloggt da? Das Blogger Q&A – Food&8220;

  1. Hi there! So süß der Beitrag, genauso bin ich auch. Prokrastinieren und essen (aber auf gar keinen Fall selber kochen). Ein wirklich schöner und lustiger Beitrag, danke dafür. Und: Offenbar hast Du es doch geschafft, also dezent auf sich selbst stolz sein ist jetzt angesagt. 🙂 Liebe Grüße und Euch noch einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.