Makeup #2 – Cut Crease in Rot und Gold

Ich habe mich mal an einem Cut Crease Makeup versucht.
Versucht, ne… Versuch macht klug.


Und frustriert manchmal auch, ich erinnere mich noch an das erste Mal, als ich das Konturieren ausprobiert habe oder eben mein erster Versuch der Cut Crease. Beides verlief tendenziell demoralisierend bezüglich weiterer annäherungsversuche mit diesen Techniken. Aber man darf nicht aufgeben, was Makeup angeht, ist ganz Vieles schlicht und einfach pure Übung. So auch bei der Cut Crease, sie ist noch nicht perfekt, wird aber langsam.


Rot und Gold ist gerade in den Wintermonaten eine meiner liebsten Farbkombinationen, auch wenn es hier nicht gerade sonderlich winterlich ist, seit Wochen laufe ich eigentlich im TShirt herum, so warm ist es hier. Wir erreichen hier dauernd aufs Neue Rekordtemperaturen. Aber das Wetter ist ja nicht Thema hier, also noch ein paar Bilder vom Makeup.


Verwendete Produkte:


Smashbox Primer Water
Maybelline Fit Me Matte+Poreless in Ivory
NYC Smooth Skin Loose Face Powder Translucent
Milani Stay Put Brow Color in Natural Taupe
wet’n’wild Brow Highlighter
KIKO Milani Brow Wax Fixing Pencil
elf Eyeshadow Primer
L’Oreal Infallible Eye Shadow in Merie Cherie
Amphigory Lidschatten in Pomegranate (PR Sample)
Pigment Burner By The Light
NYX Jumbo Eye Pencil in Milk
Colourpop Ultra Matte Lip in Tulle als Liner
Benefit Roller Lash Mascara
It Cosmetics Bye Bye Under Eye Concealer in Beige Medium
Sleek Blush – Rose Gold
The Balm Cindy-Lou Manizer
Colourpop Ultra Matte Lip in Tulle



Wie gefällt euch der Look?

2 Gedanken zu &8222;Makeup #2 – Cut Crease in Rot und Gold&8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.